MARSYAS BAROQUE

Konzert
Programm
Details
Buchung

MARSYAS BAROQUE

Dienstag, 26. Mai 2020

um 10 und 11.15 Uhr - Winterkirche

Schulkonzerte

Paula Pinn Blockflöte | María Carrasco Gil Barockvioline | Konstanze Waidosch Barockcello | Sara Johnson Huidobro Cembalo

Antonio Vivaldi
»Die vier Jahreszeiten«

Dauer: circa 50 Minuten, keine Pause

 

Der italienische Komponist Antonio Vivaldi erhält den Auftrag, ein musikalisches Werk über die vier Jahreszeiten zu komponieren. Er hat jedoch in seinem ganzen Leben noch nie eine Schneeflocke gesehen, denn in seiner Heimat Venedig spürt man die vier Jahreszeiten nicht ganz so deutlich.
Marsyas Baroque nimmt Kinder zwischen 5 und 10 Jahren mit auf eine Reise durch das Jahr. Dabei treffen sie auf verschiedene Tiere und strahlende Sonne, aber auch auf Blitze, Donnerschlag und düsteren Himmel. Sie feiern die Feste der Jagd und des Weines, frösteln vor der Kälte des Winters und rutschen mit Schlittschuhen auf dem Eis, bis alle bei sanften Klängen der Weihnachtsnacht wieder zur Ruhe finden. Mit viel Interaktion zwischen Kindern, Musikerinnen und der Person Vivaldi wird die Entstehung des berühmten Werkes Die vier Jahreszeiten musikalisch und szenisch nachgestellt, ergänzt mit passenden Werken anderer Komponisten der Barockzeit.
Bereits ein Jahr nach seiner Gründung erhielt das Ensemble für Alte Musik Marsyas Baroque neben anderen Auszeichnungen ein Stipendium beim Deutschen Musikwettbewerb 2019, verbunden mit der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler.
Der Besuch des Schulkonzerts lässt sich mit einer Führung durch das Kloster kombinieren. Staatliche Schlösser und Gärten bieten an diesem Tag für Schulklassen zeitlich abgestimmte Führungen an. Bei Interesse wenden Sie sich mit Verweis auf den Besuch des Konzerts an die Infostelle des Klosters.


Mit freundlicher Unterstützung durch

DEUTSCHER MUSIKRAT BAKJK
 

MARSYAS BAROQUE

Karten: 5 Euro

Lehrkräfte / Begleitpersonen: Frei

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler der Klassen 1 bis 5.
Eine Anmeldung unter schulkonzerte@klosterkonzerte.de mit dem Anmeldeformular ist erforderlich. Selbstbuchung von Karten ist für diese Veranstaltung nicht möglich.

Zwei Aufführungen zur Auswahl: 10 Uhr und 11.15 Uhr