DUO MAINGOLD

Konzert
Programm
Details
Karten

DUO MAINGOLD

Sonntag, 22. September 2019

18 Uhr - Klosterkirche

»Brezel trifft Baguette«

Christina Bernard Saxophon | Lea Maria Löffler Harfe

Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Robert Schumann, Claude Debussy, Jacques Ibert, Christian Lauba, Gustav Bumcke, Ida Gotkovsky und Jacques de la Presle

Dauer: circa 100 Minuten inklusive Pause

 

2018 erhielten die beiden Musikerinnen des Duo Main gold ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs, verbunden mit der Aufnahme in die 63. Bundesauswahl Konzerte junger Künstler und treten seitdem in ihrer außergewöhnlichen Besetzung auf.
Die Saxophonistin Christina Bernard begann ihr Jung studium mit 16 Jahren an der Hochschule für Musik Würzburg, wo sie seit 2013 ihr Studium bei Lutz Koppetsch fortführt. Lea Maria Löffl er entdeckte schon früh ihre Liebe zur Harfe und wurde mit zehn Jahren in die Frühförderklasse der Hochschule für Musik Würz burg aufgenommen. Seit 2013 studiert sie zunächst als Jungstudentin dann im Vollstudium an der Hoch schule für Musik Detmold sowie am Konservatorium Paris.
Beide Musikerinnen sind Preisträgerinnen zahlreicher natio naler und internationaler Wettbewerbe und Stipen diatinnen unter anderem der Studienstiftung des deutschen Volkes.
Das Rezept des Programmes »Brezel trifft Baguette« setzt sich aus zwei Zutaten zusammen: Deutschen und französischen Komponisten. Eine vielfältige Mischung aus Stücken, die von der Barockzeit bis in die Moderne reicht, hat das Duo zusam mengestellt. Die für dieses Konzert teilweise selbst bearbeiteten Werke eröffnen die ganze Bandbreite ihrer besonderen Besetzung. Guten Appetit!

Dieses Konzert ist Teil des Themenjahrs »Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten« von Staatliche Schlösser und Gärten. Weitere Informationen: www.ziemlich-gute-freunde.de

Mit freundlicher Unterstützung durch

 
Blanco GmbH + Co KG
Deutscher Musikrat Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler
 

DUO MAINGOLD

Karten: 35 | 29 | 19 | 10

Ermäßigt: 30 | 24 | 14 | 5

Kartenvorverkauf ab 18. März 2019