BERND GLEMSER | BLÄSERQUINTETT

Konzert
Programm
Details
Karten

BERND GLEMSER | BLÄSERQUINTETT

Fr 8. September

20 Uhr - Laienrefektorium

Bernd Glemser Klavier | Felix Renggli Flöte | Kai Frömbgen Oboe | Pablo Barragán Klarinette | Bram van Sambeek Fagott | Olivier Darbellay Horn

Darius Milhaud
"La cheminée du roi René"
für Bläserquintett


Wolfgang Amadeus Mozart

Quintett mit Klavier Es-Dur KV 452

Franz Danzi
Bläserquintett g-moll op. 56, 2

Francis Poulenc
Sextett

Änderungen vorbehalten

 

»Ich selbst halte es für das beste was ich noch in meinem Leben geschrieben habe...« urteilte Mozart selbst über sein Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott nach der Uraufführung in Wien. Inspiriert von den exzellenten Bläsern am Wiener Hof und durch die intensive Beschäftigung des Komponisten mit Klavierkonzerten in dieser Zeit entstand 1784 ein gleichermaßen konzertantes wie kammermusikalisch dichtes Werk.
In den Kompositionen Franz Danzis, Hofkapellmeister in Stuttgart und Karlsruhe, tauchen immer wieder Anklänge an sein großes Vorbild Mozart auf, so auch im Bläserquintett g-Moll, das nach der Pause erklingt. Eingerahmt werden diese beiden Werke von Stücken französischer Komponisten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: In reiner Bläserbesetzung eröffnet Darius Milhauds La cheminée du roi René den Abend, den Abschluss bildet das wirkungsvolle Sextett von Francis Poulenc, bei dem alle Musiker noch einmal gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Harsch Bau GmbH 6 Co KG
 

BERND GLEMSER | BLÄSERQUINTETT

Karten: 44 | 38 |32 | 24 €

Ermäßigt: 39 | 33 | 27 | 12 €