Titel und Beschreibung
Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
Titel ohne Beschreibung
Titel ohne Beschreibung
Titel mit Beschreibung und Link
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel, einer Beschreibung und einem Link.
 
 
Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
1
Titel ohne Beschreibung
2
Titel mit Beschreibung und Link
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel, einer Beschreibung und einem Link.
3

Schulprojekte

Ein großer Teil der Schulprojekte bei den Klosterkonzerten findet mit den Schülern des Evangelischen Seminars Maulbronn statt – ein staatliches Gymnasium mit Internat in der Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und Veranstalter der Konzertreihe.

Musik und das gemeinsame Musizieren bilden einen Schwerpunkt und zentralen Bestandteil der Persönlichkeitsbildung am Seminar. So ist es nur selbstverständlich, dass die Schüler auf unterschiedlichste Weise an den Klosterkonzerten partizipieren: sei es als Zuhörer, Konzerthelfer oder Chorsänger, als Teilnehmer in Workshops, die von Künstlern in der Schule gehalten werden, oder im unmittelbaren Kontakt mit den Stars der Klassikszene am Kickertisch oder an der Tischtennisplatte …

Workshop mit Voces8
 

Chorkonzerte

Alle zwei Jahre führt der Chor des Evangelischen Seminars im Rahmen der Klosterkonzerte ein großes Chorwerk (Oratorien, Messen, …) auf. Die Aufführungen sind bleibende Erinnerungen, weit über die Schulzeit hinaus – die Chance, große Werke der Chorliteratur gemeinsam mit professionellen Solisten und Musikern einem großen Publikum zu präsentieren, lässt sich kaum ein Schüler entgehen. Und nicht wenige Seminaristen singen darüber hinaus auch noch in der Kantorei Maulbronn oder dem Maulbronner Kammerchor.

Nach der Aufführung von Joseph Haydns „Schöpfung“ am 13. Juni 2015 in der ausverkauften Klosterkirche eröffnete der Chor des Evangelischen Seminars Maulbronn zuletzt die Saison 2017 mit der Uraufführung des Oratoriums "Des Menschen Wille" von Karsten Gundermann.

Mitarbeit

Neben der Chance, Konzerte mit Musikern von Weltformat quasi direkt vor der eigenen Haustür oder eigentlich besser noch: im eigenen „Wohnzimmer“ kostenlos zu erleben und außerhalb des Konzerts ganz ungezwungen kennenzulernen, da die Künstler ihre Garderoben- und Einspielräume im Schulbereich haben, bieten die Klosterkonzerte den Schülern des Evangelischen Seminars die Möglichkeit, Festivalluft vor und hinter den Kulissen zu schnuppern. 

So helfen die Schüler nicht nur bei der Einlasskontrolle und dem Verteilen der Programmhefte an den Konzertabenden, sondern lernen beispielsweise auch die Abläufe im Konzertbüro kennen oder helfen beim Postversand unserer Jahresbroschüre.

Schüler aus Maulbronn haben zusätzlich die Gelegenheit, als Helfer beim Aufbau der Podeste oder der Bestuhlung mitzuarbeiten.

Workshops

Ein bis zweimal pro Saison bitten wir Künstler, am Vormittag ihres Konzertes mit unseren Schülern einen Workshop zu gestalten. So sind in der Vergangenheit schon fantastische Begegnungen zustande gekommen, wie zum Beispiel zum Thema „Minimal music“ mit dem GrauSchumacher PianoDuo, eine Improvisation mit dem Signum saxophone quartet, die dann sogar abends im Rahmen des Konzertes live in der Klosterkirche aufgeführt wurde, oder ein ganztägiger Workshop mit dem englischen Vokalensemble VOCES8 mit anschließendem gemeinsamen Konzert im Kreuzganggarten…

Rhapsody in School

Rhapsody in School ist ein ehrenamtliches Musikvermittlungskonzept von Künstlern für Schüler.

Musiker, die sich zu einem Konzert in einer Stadt aufhalten, besuchen am Vormittag Schüler in ihren Klassenräumen, spielen ihnen Musikstücke vor, erzählen aus ihrem Alltag und stellen sich den Fragen der Schüler.
Durch die direkte Begegnung mit dem Künstler erhalten die Schüler die Gelegenheit, den Menschen hinter der öffentlichen Person kennen zu lernen – ein immer wieder für beide Seiten faszinierendes Erlebnis.

Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt zwischen Schulen in der Maulbronner Umgebung und Künstlern, die bei den Klosterkonzerten auftreten, her.

Weitere Informationen im Internet: www.rhapsody-in-school.de.